Lachenit GmbH Sanitär und Heizungsbau

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Holz

Pelletofen für den Wohnraum

Heizen mit Pellets modern, hochkonfortabel, effektiv

Pelletofen für WohnraumDas Heizen mit Pellets wird immer beliebter - denn Pelletsöfen sind komfortabel, sorgen für behagliche Wärme und überzeugen durch ihre effiziente Verbrennung.
Gegenüber Öfen mit herkömmlichen Verbrennstoffen bietet der Pelletsofen entscheidende Vorteile. Besonders der hohe Komfort spricht für einen Pelletskaminofen: so verfügen die Geräte über einen Vorratsbehälter, eine automatische Zündung sowie eine bedarfsgerechte Regelung. Als wichtiges Plus überzeugt auch seine effiziente Verbrennung  mit einem Wirkungsgrad von weit über 90 %. Aus diesem Grund sind die Geräte auch BAFA-förderfähig.

Selbstverständlich können alle Modelle bei Bedarf auch raumluftunabhängig betrieben werden.


Die Vorteile von Pelletsöfen


- Hoher Wirkungsgrad von weit über 90 %, abhängig vom Ofentyp  schont die Umwelt
- Bedarfsgerechte Regelung  für eine Wärmeleistung ganz nach individuellen Bedürfnissen
- Großer Vorratsbehälter  macht permanentes Nachlegen überflüssig
- Automatische Zündung  für komfortable, ,,saubere" Bedienung und zeitgeschalteten Betrieb
- Einfaches Handling des Rohstoffs  durch gelieferte und sofort brenntaugliche Pellets
- BAFA-förderfähig  macht die lohnende Investition doppelt attraktiv


 

Hackschnitzel

Ein Kessel für Hackschnitzel funktioniert ähnlich wie mit Pellets. Beide Brennstoffe aus fester Biomasse einer automatische verfeuert, d.h. Hackschnitzel und Pellets werden mit z.B. Föderschnecken in den Brennraum transportiert. Um Hachschnitzel als Brennstoff nutzen zu können benötigen Sie einen Kessel aus einem robusten Material.

Hackschnitzelheizungen sind wirtschaftlich sinnvoll für:

  • Betriebs-/ Lagergebäude, holzverarbeitene Betriebe
  • Schulen und Sporthallen
  • Mehrfamilienhäuser
  • Gebäudekomplexe mit zentraler Wärmeversorung, wie z.B. Kliniken mit Einzelgebäuden, Militärkasernen

Bei Fragen steht Ihnen Herr Jürgen Lachenit bzw. Herr Werner Kurtz zur Verfügung.


 

Pellets

PelletsHolzpellets werden aus getrocknetem, naturbelassenem Restholz (Sägemehl, Hobelspäne, Waldrestholz) mit einem Durchmesser von ca. 6 - 8 mm und einer Länge von 5 - 45 mm hergestellt. Sie werden ohne Zugabe von chemischen Bindemitteln unter hohem Druck gepresst und haben einen Heizwert von ca. 5 kWh/kg. Damit entspricht der Energiegehalt von einem Kilogramm Pellets ungefähr dem von einem halben Liter Heizöl.